Spielbericht AH Hirzweiler – Welschbach vs AH SG Dirmingen – Berschweiler 0:2 (0:2)

Auf einem von W.Wagner sehr gut präparierten Hartplatz trat die AH Hirzweiler – Welschbach zu ihrem ersten Spiel im Jahr 2018 gegen die AH aus Dirmingen an. Von Beginn an entwickelte sich ein munteres Spielchen. In dem Hirzweiler-Welschbach in den ersten 20 Minuten leichte Vorteile hatte. Jost und Ulrich konnten jedoch aus aussichtsreicher Position die Kugel nicht im gegnerischen Gehäuse unterbringen. Wie so oft rächte sich dieses Auslassen guter Chancen. Dirmingen drehte auf und konnte durch einen schönen Kopfball nach Flanke von rechts in der 30.Minute in Führung gehen. Während die Spieler aus Hirzweiler-Welschbach noch mit dem Gegentreffer haderten, kam nur drei Minuten später der Gast wieder gefährlich vor das Tor von Hippen. Mit einem guten Reflex konnte der Torwart einen Schuss noch abwehren, aber aus dem nachfolgenden Gewühl heraus, markierte Dirmingen das 0:2.

In der zweiten Halbzeit merkte man beiden Mannschaften die frühe Phase der Saison an und so plätscherte das Spiel so dahin, ohne dass beide Mannschaften nennenswerte Torchancen hatten. Hirzweiler war bemüht und konnte erst in den letzten fünf Minuten wirklich vor das Tor des Gegners kommen ohne jedoch zum Torerfolg zu gelangen. Dirmingen hatte das Spiel unter Kontrolle ohne weitere Glanzpunkte zu setzen. So blieb es beim 0:2 aus der Sicht der Heimmannschaft.

Eingesetzte Spieler:

Hippen – Woll,J.(Krämer) – Mechenbier – Theres – Strempel – Peters – Ulrich,P. – Ferhat – Recktenwald – Jost – Klein

Ersatz ohne Einsatz: Leyendecker, Petermann

Tore: Fehlanzeige