post

+++ Eintracht klettert an die Spitze +++

Am gestrigen Sonntag mussten unsere beiden aktiven Herren-Mannschaften beim SC Falscheid antreten. Auf der tollen Sportanlage „Stadion Allheck“ machte zunĂ€chst unsere zweite Mannschaft den Beginn.

âžĄïžKREISLIGA NORD:

Mit 17 Spieler reiste Coach Michael Groß zum Spiel. Zum ersten Mal war unser langjĂ€hriger Eintracht-Spieler Dominik Jost wieder dabei. Bereits nach 6 Spielminuten durften wir das ersten Mal jubeln. Nach toller Spieleröffnung von Dominik Tatay schloss Fabrice Bach souverĂ€n zum 1:0 ab. Keine 10 Minuten spĂ€ter hatten wir die große Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen. Nach Foulspiel an Fabian Dörr, zeigte Schiedsrichter Thorsten Philippi aus Lebach auf den Punkt, Strafstoß!

Unser Trainer Michael Groß schnappte sich die Kugel, konnte die FĂŒhrung leider nicht ausbauen. Der Schuss ging an die Latte, #KisteCoach ! Kurz vor der Halbzeit macht er es jedoch wieder gut und schlenzte die Kugel zum 2:0 ein. Nach der Halbzeitpause ĂŒbernahm man komplett das Spielgeschehen und spielte fast nur noch auf ein Tor. In den Spielminuten 47 und 67 durfte Neuzugang Dominik Tatay seine ersten beiden Treffern im Eintracht-Dress feiern. Mit seinem zweiten Treffer im Spiel und seinem persönlich vierten Saisontreffer erhöhte Fabrice Bach auf 5:0. Die beiden eingewechselten Spieler Nunu Rostam und Dominik Jost durften sich ebenfalls noch in die TorschĂŒtzenliste eintragen und das Ergebnis auf 6 bzw. 7:0 hochschrauben. Dies war auch am Ende das Spielresultat.

Dennoch geht ein großer Respekt an den Gegner aus Falscheid, die sich trotz der Tabellensituation und Punkteausbeute stets fair verhalten hat. An dieser Stelle wĂŒnschen wir noch dem verletzten Spieler Gerd Scholder eine schnelle Genesung und eine gute Besserung.

Durch den zweiten Sieg in Folge klettert unsere Mannschaft auf den 14. Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag erwarten wir im Heimspiel den Tabellennachbarn aus Humes.

âžĄïžBEZIRKSLIGA NEUNKIRCHEN:

Um 15 Uhr traf dann die Elf von Coach „Cisse“ Busch auf die Mannschaft von Benjamin Betz. Auch hier war es die 6. Spielminute, als unsere Eintracht jubeln durfte. Nach einem sehenswerten Pass von Dennis Neu auf Marcel Gießelmann, krönte dieser seine bĂ€renstarke Leistung in den letzten Wochen (Bericht zur Wahl: Spieler des Monats folgt noch) und brachte unsere Eintracht mit 1:0 in FĂŒhrung. Die Chancenverwertung an diesem Tag ließ leider zu wĂŒnschen ĂŒbrig. Jedoch menge Großchancen vergab man um fĂŒr klare VerhĂ€ltnisse zu sorgen. FĂŒr einen sicheren RĂŒckhalt der Gastgeber sorgte Keeper Alexander Kell, der eine starke Partie bot.

Die grĂ¶ĂŸte Chance der Gastgeber in grĂŒn hatte Abwehrspieler Manuel Dörr. Aus spitzen Winkel fischte jedoch unser Torwart AndrĂ© Friedrich die Kugel und wehrte diese ĂŒber das Tor ab.

Auch nach dem Pausentee erspielte man sich einige Großchancen. Im Hinspiel war so gut wie jede Chance ein Treffer, gestern jedoch sollte es nicht sein. Zum GlĂŒck wurde dies am Ende nicht bestraft. In der 53. Spielminute dann doch die Erlösung. Unser StĂŒrmer Lukas Eich erhöhte mit seinem 23. Saisontreffer auf 2:0. Dies war auch nach 90 Spielminuten das Ergebnis.

In den Spielen parallel konnte der FV Eppelborn das Spitzenspiel gegen Holz-Wahlschied durch Tore von Stefan Schneider und Lars Leistenschneider mit 2:0 gewinnen. Die SG Thalexweiler/Aschbach gewann ihr Heimspiel mit 2:1 gegen den FC Kutzhof. Dadurch klettert unsere Eintracht auf den 1. Tabellenplatz in der BZL Neunkirchen. Das letzte Mal stand unsere Eintracht am 6. Spieltag an der Tabellenspitze.

Was vor der Winterpause Niemand fĂŒr möglich gehalten hat, ist nun doch eingetreten. Mit einem Punkt Vorsprung stehen wir nun an erster Stelle und haben alles in eigener Hand. 4 Endspiele (!!) verbleiben nun noch. 10 oder 11 Spiele in der RĂŒckrunde konnte man gewinnen. FĂŒr unsere Jungs sollte klar sein, was nun alles möglich ist. FĂŒr uns heißt es, 4 Wochen ackern bis zum Umfallen, JEDER fĂŒr JEDEN. Keine Mannschaft sollte unterschĂ€tzt werden und eine Überheblichkeit wĂ€re nicht angebracht. Wir glauben an unsere Jungs ! Gemeinsam zum Ziel !

Vorschau:

TSC Neunkirchen (H)

FV Eppelborn II (A)

SG Thalexweiler/Aschbach (H)

Borussia Spiesen (A)

Danke an die UnterstĂŒtzung unserer AnhĂ€nger ! â€ïžđŸ–€

SC Falscheid

BILDER: FuPa – das regionale Fußballportal

#SVE