post

+++ Relegation an der Rechwies +++

Bevor wir über unseren Saisonabschluss, Meisterschaftsbilder usw. berichten und veröffentlichen, möchten wir Sie zunächst auf das anstehende Relegationsspiel in der Kreisliga hinweisen und darüber informieren.

Das Relegationsspiel zwischen den beiden Zweitplatzierten STV Urweiler e.V. (KA Blies) und Sportverein Hellas 05 Bildstock e.V. (KA Höcherberg) findet morgen (Mittwoch, 30.05.2018) bei uns im heimischen „Stahlbau-Gross Stadion“ in Welschbach statt.

Kurz zur Beschreibung der Aufstiegsreglung:

Nachdem der Meister der Kreisliga A Saarpfalz, der SSV Wellesweiler, auf den Aufstieg in die Bezirksliga verzichtet hat und Oberwürzbach als direkte Aufsteiger nachrücken darf, bleiben nur noch vier Teams für die Relegation im Bereich Nordost übrig. Der SV Habach II hatte als Tabellenzweiter der Kreisliga A Theel im Vorfeld ebenfalls schon abgesagt.

Somit kommt es zu den Paarungen im Halbfinale der Bezirksliga-Relegation Nordost:

SV Kirkel – Fußball und mehr – TSV Sotzweiler-Bergweiler

STV Urweiler – SV Bildstock II

Die Sieger der beiden Spiele treffen dann am Sonntag (03.06.2018) im „Finale“ aufeinander.

Nun nehmen wir Mal beide Mannschaften, die morgen bei uns auflaufen werden genauer unter die Lupe.

STV Urweiler 💛💙:

In den letzten Jahren spielten die Kicker aus Urweiler immer wieder im oben mit. In der letzten Saison hatte man die Relegation knapp verpasst und belegte mit einem Punkt Rückstand auf Freisen II, den dritten Tabellenplatz. Vor der neuen Spielzeit verstärkte man sich u.a. mit Michael Groß (SV Habach), Mirko Strässer (SC Alsweiler) und gleich 6 Spielern aus der eigenen Jugend. Mit 28 Siegen und einem Torverhältnis von 136:28, konnte die Mannschaft von Trainer Ingo Eickmann satte 84 Punkte sammeln und steht 9 Punkte Rückstand auf den Meister aus Ottweiler-Steinbach auf dem zweiten Tabellenplatz. Nach zuletzt 14 Siegen in Folge musst der STV gegen Illingen II als Verlierer vom Platz. Die Besten Torschützen bei Urweiler sind Michael Grenner mit 23 und Claudio Klein mit 20 Treffern. Mit 2579 Spielminuten hat Keeper Julian Loch die meisten Spielminuten.

SV Hellas Bildstock 🔵⚪️:

Für die Hellas aus Bildstock geht es in den letzten Monaten sportlich richtig rund. Nachdem die erste Mannschaft bereits die Meisterschaft und den damit verbunden Aufstieg in die Verbandsliga feiern durfte, darf nun auch die zweite Mannschaft auf einen Aufstieg hoffen. In der Spielzeit 14/15 wurden sie fünfter, in der Spielzeit 16/17 dritter und in dieser Saison sicherte man sich mit 7 Punkten Rückstand auf Järgersburg III und 16 Punkten Vorsprung auf Kirrberg II die Vizemeisterschaft in der Kreisliga A Höcherberg .

Die Bilanz der Hellas sieht wie folgt aus:

26 Spiele, 22 Siege – 2x Remis – 2x Niederlagen = 68 Punkten / Tordifferenz von 103:25

Im Vergleich zu Urweiler (32 Spiele in einer „17-ner“ Klasse), hatte Bildstock 26 Spiele in einer „14-ner“ Klasse absolviert. Bester Torschütze bei der Hellas ist Christan Wolff mit 29 Treffern.

Einen Liveticker für die Anhänger beider Teams, die es nicht zum Spiel schaffen, stellen wir Ihnen natürlich zur Verfügung. Diesen finden sie unter folgendem Link: ⬇️

https://www.fupa.net/spielberichte/stv-urweiler-sv-hellas-bildstock-6331292.html

Schiedsrichter der Partie ist Herr Tim Gillen vom SC Alsweiler.

Assistiert wird er von den Linienrichtern Andreas Weber vom SV Rot-Weiß Hasborn sowie Alessandro Santalucia vom VfB Theley.

Außerdem heißen wir den SFV-Beauftragten Holger Keller recht herzlich Willkommen an der Rechwies ! 🙂

Wir wünschen dem Spiel einen fairen und spannenden Verlauf !

STV Urweiler e.V.

Sportverein Hellas 05 Bildstock e.V.

FuPa – das regionale Fußballportal

Saarländischer Fußballverband e.V.

Fußball-News Saarland

#SVE

post

+++ Spieltag Vorschau +++

Am Sonntag (27.05.2018) kommt es zum Saisonfinale und dem großen „Showdown“ in Spiesen. Wer vor 5 Monaten gesagt hätte, dass wir am letzten Spieltag aus eigener Kraft den Aufstieg perfekt machen können, hätte man dies nicht für möglich gehalten.

Mit 69 Punkten stehen wir an erster Stelle, ganz dicht verfolgt von der Mannschaft aus Holz/Wahlschied (68 Punkte). Je nach Spielergebnisse beider Spiele, kann es zu verschiedenen Szenarien kommen. Darüber werden wir Sie jedoch informieren, wenn es so weit kommen sollte.

Für unsere Mannschaft geht’s am Sonntag nach Spiesen.

Die Mannschaft wird trainiert vom ehemaligen Regionalliga-Spieler Marek Wosnitza (ehem. SC Hauenstein und SV Elversberg). Mit 46 Punkten steht die Elf in „schwarz-weiß“ auf dem 8. Tabellenplatz in der BZL Neunkirchen. Bester Torschütze bei den Gastgebern ist Sascha Weller mit 21 Treffern (3x vom Punkt). Mit 2429 Spielminuten ist dieser auch der Dauerbrenner bei der Borussia. Von den letzten 7 Spielen, konnte die Wosnitza-Elf 3 gewinnen (gegen Borussia Neunkirchen, DJK Elversberg und FC Uchtelfangen II). Im Hinspiel konnte man mit 1:0 gewinnen.

Schiedsrichter der Begegnung ist Herr Frank Runge.

🕒Anstoß: 15:00 Uhr

📍Adresse:

Kunstrasenplatz Spiesen

Gänsberg

66583 Spiesen-Elversberg

Für unsere Jungs heißt es mit breiter Brust nach Spiesen zu fahren. In 90 Spielminuten alles zu geben um das Ziel zu erreichen. In diesem Spiel wird alles von UNS abverlangt. Die nötige Vorbereitung auf das Spiel wird Grundvoraussetzung sein. GEMEINSAM an einem Strang, JEDER für JEDEN, kämpfen bis zum Schluss ! Für unsere Fans heißt es, Farbe bekennen und die Mannschaft im letzten Spiel noch einmal richtig anzupeitschen und lautstark zu unterstützen. Dresscode: rot-schwarz / Eintracht-Kleidung ! 🔴⚫

Wir glauben an unsere Jungs !!

Nach dem Spiel werden wir uns in Welschbach am Clubheim treffen und mit einem gemeinsamen Umtrunk den letzten Saisonspieltag abschließen. Wir würden uns auf einige Gesichter freuen.

____________________________

Unsere zweite Mannschaft spielt bereits am Samstag (26.05.2018) um 17:00 Uhr. An dieser Stelle, vielen Dank nach Thalexweiler/Aschbach für die Spielverlegung und das Entgegenkommen. Die Gastgeber von Trainer-Duo Christian Schwirtz und Andreas Schmitt stehen aktuell auf dem 10 Tabellenplatz in der KA Theel. In den letzten 6 Spielen konnte die Gastgeber 3 gewinnen und gingen 3 Mal als Verlierer vom Platz. Bester Torschütze ist Christoph Demuth mit 20 Treffern.

📍Adresse:

Rasenplatz Aschbach

Zur Homesmühle

66822 Lebach

Samstag: 26.05.2018

🕔Anstoß: 17:00 Uhr

Wir drücken unseren Jungs mit Trainer Michael Groß fest die Daumen.

#SVE

post

+++ Spieltag-Vorschau +++

Bereits am SAMSTAG (19.05.2018) geht es für unsere aktiven Herren-Mannschaften weiter. Zum letzten Heimspiel in der Saison 2017/18 begrüßen wir die Gäste aus Obersalbach und Thalexweiler/Aschbach im Stahlbau-Gross Stadion.

➡️BEZIRKSLIGA NEUNKIRCHEN:

Den Beginn macht dieses Mal unsere 1. Mannschaft. Nach dem tollen 3:1 Erfolg in Eppelborn, belegt unsere Mannschaft weiterhin den ersten Tabellenplatz in der BZL Neunkirchen. Um diesen Platz nicht mehr aus der Hand zu geben, benötigt unsere Elf noch 2 Siege in den letzten beiden Spielen.

Zunächst geht es gegen die Spielgemeinschaft aus Thalexweiler/Aschbach. Die Mannschaft von Trainer Kasten Scherer spielt eine starke Saison. In der letzten Spielzeit konnte man mit 33 Punkten (3 Punkte vor Furpach II) am letzten Spieltag den Klassenerhalt feiern. In dieser Saison spielte die SG bis vor 2 Wochen noch mit um die Aufstiegsplätze. Durch die Niederlage in Wahlschied mussten sich die SG nun doch vom Aufstiegsrennen verabschieden da man 8 Punkte auf Holz/Wahlschied und 9 Punkte Rückstand auf unsere Eintracht hat. In den letzten 10 Spielen musste die blau-weißen lediglich 2x als Verlierer vom Platz (0:1 gegen Spiesen und 1:2 gegen Holz/Wahlschied). In der Rückrundentabelle belegt die SG Tabellenplatz 5 (8 Siege, 5 Remis, 2 Niederlagen). Für uns heißt es, an der Leistung vom Sonntag anzuknüpfen, mit voller Konzentration ins Spiel zu gehen und ALLES daran zu setzen, die Punkte daheim zu behalten.

🕒Anstoß: 15:00 Uhr

Schiedsrichter: Joachim Neis aus Selbach

📍Spielort: Stahlbau-Gross Stadion Welschbach

➡️KREISLIGA:

Im Anschluss spielt unsere zweite Mannschaft. Die Elf von unserem Trainer Michael Groß empfängt die Gäste aus Obersalbach. Die Spieler aus der Heusweiler Gemeinde werden von Rouven Klein trainiert. Die Sportfreunde belegen mit 30 Punkten und 56:83 Toren den 13. Tabellenplatz in der Kreisliga A Theel. In den letzten 6 Spielen gab es 3 Siege und 3 Niederlagen. Im Hinspiel unterlag man auf roter Erde durch ein Tor von Giuseppe Cammalleri mit 0:1. Geleitet wird die Partie von Jafar Zawar aus St. Wendel.

🕔Anstoß 17:00 Uhr

📍Spielort: Stahlbau-Gross Stadion Welschbach

Wir hoffen auf zahlreiche ‼️ rot-schwarze Unterstützung 🔴⚫#SVE

post

+++ Gute Besserung nach Eppelborn +++

Bevor wir uns hier mit einer detaillierten Berichterstattung vom gestrigen Auswärtserfolg im Spitzenspiel gegen Eppelborn befassen, ist uns die Gesundheit der Spieler jetzt wichtiger.

Der Spieler vom Fußballverein Eppelborn Andreas Scharmacher, der in dieser Saison mit 2317 Spielminuten der Dauerbrenner für seine Mannschaft ist, musste nach einer ganz unglücklichen Aktion kurz vor Spielende verletzungsbedingt aus dem Spiel genommen werden. Erste Diagnose war das Kreuzband, leider wurde dies am gestrigen Abend noch bestätigt (Kreuzbandriss).

Die Eintracht wünscht dir alles Gute und eine ganz schnelle Genesung Andreas ! Deine Mannschaft und dein Verein braucht dich, Kopf hoch !

Bild: FuPa – das regionale Fußballportal

Fußball-News Saarland

Fußballverein Eppelborn

#SVE

post

❗️Siiiiiiiieg im Spitzenspiel ❗️

FV Eppelborn II – SV Eintracht 1:3

Am Sonntag musste unsere erste Mannschaft mit Trainer „Cisse“ Busch zum Spitzenspiel nach Eppelborn. Ein elementar wichtiges Spiel, was je nach Spielresultat zur Vorentscheidung für die Saison sein könnte. Am Abend zuvor (Samstag, 12.05.18) trennte sich der FC Kutzhof mit einem 0:0 bei der Spielgemeinschaft Lebach Landsweiler im „Stadion an der Dillinger Straße“. Somit war jedem klar, dass wir mit einem „möglichen“ Sieg, die Tabellenführung beibehalten und einen Vorsprung auf die Verfolger Kutzhof und Eppelborn ausbauen können.

Das letzte Aufeinandertreffen im Illtalstadion, war am 14.09.2014. Damals konnten wir das Spiel mit 3:1. Mit Steven Schwindling, Pierre Bischara und Yannik Weiskricher standen lediglich 3 Spieler von der damaligen Aufstellung bei uns in der Mannschaft.

Zurück in der Mannschaft von FVE Trainer Jörg Backes waren Max Mestrovic und Torjäger Stefan Schneider. Unser Trainer musste auf unseren Torjäger Lukas Eich verzichten, der aufgrund einer Zerrung passen musste.

Pünktlich um 15 Uhr schickte der Unparteiische Herr Franz-Josef Backes die Spieler aufs Feld. Gleich von Beginn an entwickelte sich ein tolles und spannendes Fußballspiel. Die größte Chance hatte jedoch der Gastgeber. Nach tollem Spielzug über Balci und Schneider, war es unser Keeper Andre Friedrich, der die Kugel in aller letzten Sekunde zum Eckball klären konnte. Den darauffolgenden Eckball konnte unser Spieler Marcel Gießelmann per Kopf klären.

In Spielminute 37 durften wir das erste Mal jubeln. Fabian Spaniol versuchte den Torwart der Gastgeber Timm Rullof (der einen Tag zuvor 90 Minuten in der Oberliga ran durfte) zu überlupfen, als Abstauber stand Philipp Dahm goldrichtig und erzielte mit seinem dritten Saisontreffer das 1:0 für unsere Eintracht.

Mit 1:0 schickte der Schiedsrichter die Spieler in die Pause. Nach dem Pausentee kamen unsere Jungs hellwach aus der Kabine. Nach tollem Pass von Spaniol konnte unser Kapitän Steven Schwindling die Führung ausbauen und auf 2:0 erhöhen.

In der 61. Spielminute konnte dann die Backes-Elf verkürzen. Nach einem Hereingabe von Daniel Klesen stand Torjäger Stefan Schneider goldrichtig und köpfte die Kugel in die entgegengesetzte Laufrichtung unseres Torwarts hinter die Linie. Nun war auch der Fan-Club Feuerwache Sorrento Ultras wieder lautstark dabei. Durch einen Distanzschuss von Schneider wäre sogar fast das 2:2 gefallen, zum Glück stand das Aluminium im Weg. Keine paar Minuten nach der großen Chance zum Ausgleich machten unsere Kicker den Sack zu. Nach einem überfallartigen Konter schickte Kapitän Steven Schwindling unseren Top-Torjäger Fabian Spaniol auf die Reise. Zunächst ließ er seinen Gegenspieler im Laufduell hinter sich, ehe er den Keeper noch ausspielte und seine starke Leistung mit seinem 35. Saisontreffer krönte. Fortan war die Luft raus und beide Mannschaften schalteten einen Gang zurück.

Leider nahm das tolle Spiel kurz vor Schluss ein böses Ende. Nach unglücklichem Zusammenprall zog der Abwehr-Chef aus Eppelborn Andreas Schamacher einen Kreuzbandriss zu (wir berichteten). An dieser Stelle erneut, gute Besserung Andreas !

Somit steht unsere Eintracht weiterhin auf dem 1. Tabellenplatz, dicht verfolgt vom SV Holz/Wahlschied. Durch diesen Sieg haben wir nun 5 Punkte Vorsprung auf den FV Eppelborn II und

6 Punkte auf den FC Kutzhof.

2 schwere Aufgaben stehen nun noch an. Zunächst empfangen wir am Samstag die SG Thalexweiler-Aschbach, ehe es 8 Tage später zum letzten Spiel der Saison kommt, wenn uns der SV Borussia Spiesen am heimischen Sportplatz „Gansberg“ begrüßt. Näheres folgt die Tage.

Ein Danke geht an die Unterstützung unserer Anhänger. Diese Unterstützung brauchen wir auch in den letzten beiden Partien. Farbe bekennen und zusammenstehen. Weiter so !!

Ein Dank geht auch an Glücksbringer Fabian Kleer von Fußball-News Saarland für die Bereitstellung der Bilder.

Saar.amateur

FuPa – das regionale Fußballportal

#SVE

post

+++ Zehn Jahre Lhoste // Unser Pächter-Paar feiert Jubiläum +++

Dass unser Clubheim mehr als nur ein „Heim“ für unsere Mitglieder, Spieler oder Gäste werden sollte, war unser Wunsch.

Es freut uns ganz besonders, dass inzwischen auch ein Ort der Kommunikation für unsere gesamte Bevölkerung daraus geworden ist. Ein Ort, an dem man sich zum geselligen Beisammensein und Gedankenaustausch trifft, an dem man feiern kann und an dem sich unsere Mitglieder, Spieler und Gäste wohlfühlen.

Hier geht der große DANK an unser Pächter-Paar Christel und Josef, die zu diesem Erfolg enorm viel beigetragen haben. Durch ihre offene, zuvorkommende und respektvolle Art betreiben diese für ein tolles Beisammensein und Wohlgefühl.

Wir sind stolz drauf, heute das 10-jährige Jubiläum zu feiern und hoffen, dass IHR uns noch lange erhalten bleibt ! 🙂

‼️ DANKE ‼️

EURE EINTRACHT ❤️

Bild: Reini Dörr

#SVE

post

+++ 🔴⚫ Spieltag-Vorschau ⚫🔴 +++

+++ Spitzenspiel in Eppelborn +++

Für unsere 1.Mannschaft kommt es am Sonntag zum absoluten Spitzenspiel in der Bezirksliga Neunkirchen. Zu Gast sind wir im Illtalstadion beim Fußballverein Eppelborn . Lediglich 2 Punkte trennen uns bei noch 3 verbleidenden Spielen voneinander. Mit einem Sieg könnte man den Vorsprung auf 5 Punkte ausbauen und den Verfolger auf Distanz halten, bei einer Niederlage könnte man sogar auf Platz 3 rutschen. Also sollte jedem hier klar sein, dass dies eins der wichtigsten Spiele sein „könnte“.

Zu dem Gastgeber:

Der FV Eppelborn II wird vom aktuellen Co-Trainer der Oberliga-Mannschaft Jörg Backes trainiert. 19 Siege, 4 Remis und 4 Niederlagen legen die Kicker aus Eppelborn bisher hin. Mit 61 Punkten und 82:20 Toren belegen diese aktuell den 3. Platz. In der Winterpause konnte man sich mit Burak Balci vom SV Hellas Bildstock verstärken. Bester Torschütze ist Stefan Schneider mit 19 Saisontreffern. In den Spitzenspielen unterlag der FVE II zuletzt dem FC Kutzhof mit 0:1, konnte jedoch 7 Tage später gegen Holz/Wahlschied mit 2:0 gewinnen.

Schiedsrichter der Begegnung ist Franz-Josef Backes.

Anstoß : 15:00 Uhr

Liveticker:

https://www.fupa.net/spielberichte/fv-eppelborn-sv-hirzweiler-welschbach-5091167.html

Adresse:

Kunstrasenplatz Eppelborn

Alfred-Groß-Straße

66571 Eppelborn

Auch die Jungs von Fußball-News Saarland werden vor Ort sein!

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung !

#SVE

post

+++ Wahl: Spieler des Monats APRIL +++

Wie in jedem Monat gibt es beim Saar.amateur den Spieler des Monats zu wählen.

Zum ersten Mal ist nun auch ein Spieler unserer Eintracht dabei und steht zur Wahl (Monat April).

Dabei handelt es sich um unseren Mittelfeldspieler Marcel Gießelmann. Nicht nur durch seine Tore in den Spitzenspielen gegen Kutzhof und Holz/Wahlschied. Auch gegen Uchtelfangen traf er doppelt und konnte sich in die Torschützenliste eintragen. Am letzten Sonntag traf er auch gegen den SC Falscheid und bereitete das 2:0 vor.

Bemerkekenswert: Aktuell wohnt Marcel in der Nähe von Landau und fährt ca. 200 KM um der Mannschaft zu helfen…und wie er das macht !

Diese Leistung sollte belohnt werden und zurecht als „Spieler des Monats April“ gewählt werden.

Also ran an die Tasten und wählt für unseren Spieler ab. Bis zum 06.05.2018 darf abgestimmt werden.

Hier könnt ihr über FuPa abstimmen:

https://www.fupa.net/voting/wer-wird-der-aok-spieler-des-monats-april-4529

oder auch unter folgender Nummer anrufen:

0137-83733459-03

Dieser Beitrag darf auch gerne geteilt werden !! 😉

Danke für die Unterstützung !

Saar.amateur

AOK – Die Gesundheitskasse. Saarbrücken

FuPa – das regionale Fußballportal

#SVE