+++ Nunu köpft Eintracht zum Sieg +++

 

Einen besseren Einstand konnte sich unser neuer Trainer Helmar Recktenwald nicht wünschen. Ohne Punkte schickten unsere Jungs die Gäste aus Landsweiler/Lebach nachhause und konnten beide Spiele für sich entscheiden.

Den Beginn machte unsere zweite Mannschaft. Gleich 5 neue Spieler standen im Kader. Über 90 Minuten hatte man den Gegner gut im Griff gehabt, das Tore schießen gelang uns jedoch nicht. Einige Großchancen versäumte man kläglich. Immer wieder stand auch Gäste-Torwart Jens Hytry im Weg. Viele stellten sich auf ein torloses Remis ein. Bis zur 86. Spielminute dauerte es, ehe Fabrizio Angilella mit einem Pirlo-Pass „Nunu“ Rostam bediente und der mit einem mustergültigen Kopfball in die entgegengesetzte Laufrichtung des Torwarts einnickte. Dies war auch das Tor des Tages und bescherte unserer 2.Mannschaft die 3 Punkte.