post

+++ Spieltag Vorschau +++

Am kommenden Sonntag kommt es für unsere Eintracht zum ersten Derby in dieser Saison. Auswärts geht’s zum SV Wustweiler. Der SVW gehört seit Jahren zu den Titelanwärtern dieser Liga. Auch in dieser Saison wurde der SVW von fast allen Trainer zum Titelfavoriten gewählt. Nach dem in den letzten beiden Jahren jeweils der 3. Platz erreicht wurde, soll in diesem Jahr der Aufstieg klappen.

Neuer Coach beim Gastgeber ist ein alter Bekannter. Patrick Beia der zuvor bei der Spielgemeinschaft Dirmingen Berschweiler Trainer war, kehrt zurück und übernimmt das Traineramt bei der Germania. Mit Andreas Conrad und Brendon Muqaj fanden ebenfalls zwei Spieler den Weg von Dirmingen nach Wustweiler. Von der A-Jugend Schaumberg-Prims stoßt Gabriel Posse zu.

In den ersten beiden Spielen musste Wustweiler 2x als Verlierer vom Platz (0:3 gegen Güdesweiler und 0:2 gegen Saubach). Gegen Kutzhof gab es am Mittwoch ein 4:2 Sieg nach Verlängerung im Pokal.

Anstoß der Partie: 15:00 Uhr

📍Spielort: Kunstrasenplatz Wustweiler

▶️ Liveticker:

https://www.fupa.net/spielberichte/sv-wustweiler-sv-hirzweiler-welschbach-6462644.html

Bereits um 13:15 Uhr spiel unsere zweite Mannschaft gegen Wustweiler. Die Elf von Phlipp Scherf konnte in den ersten 4 Spielen 6 Punkte einfahren und steht aktuell auf dem 8. Tabellenplatz in der Kreisliga A Blies.

Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Andreas Weber.

Anstoß: 13:15 Uhr

📍Spielort: Kunstrasenplatz Wustweiler

▶️ Liveticker:

https://www.fupa.net/spielberichte/sv-wustweiler-sv-hirzweiler-welschbach-6596972.html

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung ⚫🔴 !

FuPa – das regionale Fußballportal

Saar.amateur

Fußball-News Saarland

#SVE

post

+++ Dauerkarte +++

Seit Sonntag läuft die neue Spielzeit in der Landesliga Nord. Passend zum ersten Heimspiel bieten wir Ihnen eine Dauerkarte für unsere Heimspiele an.

Für alle, die unsere Eintracht im kommenden Jahr bei Wind und Wetter im Stahlbau-Gross Stadion anfeuern wollen, können sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Sie können uns gerne in einer privaten Nachricht kontaktieren oder uns eine E-Mail zusenden: presse@sveintracht.net

Der Preis einer Dauerkarte liegt bei 56,00 € inkl. 1 Rostwurst und 1 Bier/Cola/Limo.

#SVE

post

+++ Vorbereitung Frauen – Mannschaft +++

Nächste Woche beginnt die neue Saison für unsere Frauen-Mannschaft. Die Vorbereitung ist weiterhin im vollen Gange. Am Wochenende war mit Luisa Valeske ein „Lauftechnik Profi“ aus Saarbrücken zu Gast bei unserer Eintracht.

Verschiedene Punkte wie Stabilität, Ausdauer, Schnelligkeit oder auch Lauftechniken wurden durchgeführt und analysiert.

An dieser Stelle möchte sich die Mannschaft und der Verein für den Besuch bei Luisa bedanken ! 🙂

Näheres finden Sie unter folgendem Link. Hinterlässt ein „Gefällt mir“ um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

https://www.facebook.com/luisavaleske/?hc_ref=ARTIZv7qeyGryB-U7tGBCrUXmH-Hqe0R-bJCh9nLc9oRxhGm-BsVGcEHWBpap6n0eyA

#SVE

post

+++ Spieltag Vorschau +++

▶️Landesliga Nord:

Nach einem Jahr Bezirksliga meldet sich unsere Eintracht zurück und konnte den direkten Wiederaufstieg in die Landesliga feiern. Saisonauftakt haben unsere Jungs am kommenden Sonntag (05.08.18) beim Vizemeister TuS Nohfelden.

Die „blau-weißen“ durften in den letzten Jahren viel feiern und repräsentierten sich sportlich sehr stark. Zur Saison 16/17 übernahmen die beiden Rückkehrer Fabian Scholler und Sascha Freytag das Traineramt. Zuvor war Pascal Besch Trainer der Nohfelder. Gleich in der ersten Saison schaffte das neue Trainer-Duo den Aufstieg in die Landesliga Nord. Mit 73 Punkten (23 Siege, 4x Remis und 5x Niederlagen), einer Torbilanz von 99:49 Toren und einem echten Herzschlagfinale mit der Spielgemeinschaft Dirmingen-Berschweiler belegte Nohfelden mit einem Punkt (!) Rückstand den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga St. Wendel.

So musste die Freytag/Scholler Elf in die „3er“ Relegation. Gegner waren die Tabellenzweiten aus der BZL Homburg (FC Bierbach) und BZL Neunkirchen (SV Holz-Wahlschied). Nachdem Holz-Wahlschied das erste Spiel gegen Bierbach mit 2:0 gewann, musste Nohfelden gegen den Verlierer des Duells ran. Auf dem Naturrasen in St. Wendel begrüßte Schiedsrichter Volkmar Fischer die Mannschaften. Durch Tore von Coach Fabian Scholler und Frederik Staudt trennte man sich am Ende mit einem 2:2. So kam es 3 Tage später zu einem echten Finale zwischen Holz-Wahlschied und Nohfelden. Vor ca. 700 Zuschauern bat Schiedsrichter Nicolas Scherer von der Spielgemeinschaft Saubach die Spieler aufs Feld. Gespielt wurde im Abteistadion in Tholey. Über 90 Minuten war Nohfelden die bessere Mannschaft und gewann das Spiel am Ende durch Tore von den Abwehrspielern Denis-Joseph Kaschta und Michael Latoszewski mit 2:0. Somit konnten sie den Aufstieg in die Landesliga perfekt machen.

Auch in der neuen Spielklasse fand sich der Turn und Sportverein schnell zurecht. Nach 30 Spielen belegt Nohfelden erneut den zweiten Platz und konnte die Vizemeisterschaft feiern. 19 Siege, 3 Remis und 8 Niederlagen machten zum Schluss satte 60 Punkte (1 Punkt weniger als Meister Bostalsee und 2 Punkte vor dem drittplatzierten SV Wustweiler). Mit 23 Toren war Leon Diehl bester Torschütze bei Nohfelden. So ging es erneut in die Relegation, die die Möglichkeit ergab, 2x in Folge einen Aufstieg zu feiern und binnen 2 Jahren von der Bezirksliga in die Verbandsliga aufzusteigen.

Auf dem Kunstrasenplatz in Illingen kam es dann zum Duell mit dem Vizemeister der Landesliga Ost, der Spvgg. Einöd-Ingweiler. Nach 90 Minuten musste man mit 0:3 und 3 Toren von Benjamin Bresch als Verlierer vom Platz. Somit bleiben die blau-weißen in der Landesliga Nord.

In der Sommerpause stoßen die Spieler Tobias Hassdenteufel (SV Hasborn II), Christopher Oschatz (Birkenfeld) und Tobias Emmerich dazu.

📍Adresse:

Rasenplatz Nohfelden

Vor’m Scheid

66625 Nohfelden

Schiedsrichter: Manfred Wagner

Anstoß: 15:00 Uhr

▶️Liveticker:

https://www.fupa.net/spielberichte/tus-nohfelden-sv-hirzweiler-welschbach-6369341.html

__________________________

▶️Kreisliga A Blies:

Unserer zweiten Mannschaft steht ebenfalls ein schweres Spiel bevor. Zu Gast ist die Mannschaft von Trainer Michael Groß beim 1. FC Niederkirchen. Eine Rückkehr nach 27 Jahren beschrieb der Saar Amateur den Bericht. So lange ist es her, als Niederkirchen in der Kreisklasse spielte. Trotz Abstieg hat der FCN keine Abgänge zu verzeichnen.

Als Neuzugänge stoßen dazu:

– Nico Müller, Tim Wedeking (beide eigene Jungd)

– Nico Frank (SG Keufelskopf Schwarzerden)

– Carsten John, Rene Berlinghoff (beide SG Krottelbach-Frohnhofen)

Trainer vom FCN ist Markus Frank, der seit 2017 das Amt übernommen hatte. Im ersten Spiel konnten sie bereits das erste Ausrufezeichen setzen und das Spiel gegen die Sportfreunde Dörrenbach mit 4:1 gewinnen. Für unsere Elf muss klar sein, dass alles am Sonntag abverlangt wird um dem Gegner Paroli zu bieten.

📍Adresse:

Kunstrasen

Am Etzrech

66606 St. Wendel-Niederkirchen

Schiedsrichter: Thomas Haab

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung. Wir freuen uns auf das Spiele und appellieren JEDEM genügend zu trinken

(natürlich Wasser 😉 ) und sich auf die Spiele vorzubereiten !

TuS Nohfelden

#SVE

⚫🔴

post

+++ #LikeForLaiq // Willkommen Dardan +++

Nach der Veröffentlichung von Vasily A. dürfen wir nun 3 Tage von dem Saisonauftakt in der Landesliga Nord einen weiteren Neuzugang vorstellen und präsentieren.

Vom Liga-Konkurrenten SV Wustweiler wechselt Dardan Laiq zu unserer Eintracht. 3 Spielzeiten spielte er zuletzt für die Germania und kam dabei auf 73 Spiele und 7 Tore. Mit seinen erst 22 Jahren konnte er bereits jetzt schon viele Erfahrungen in der Landes- und Verbandsliga sammeln. Am kommenden Sonntag in Nohfelden wird er zum ersten Mal das Eintracht Trikot überziehen.

Wir freuen uns auf dich und sagen HERZLICH WILLKOMMEN bei unserer Eintracht ! 😉

▶️Weitere Daten und Fakten:

Name: Dardan Laiq

Wohnort: Uchtelfangen

Alter: 22 Jahre

Lieblingsverein: Real Madrid C.F.

Lieblingsspieler: Cristiano Ronaldo

Position. Mittelfeld (8)

Hobbys: Sport jeglicher Art

Letzter Verein: SV Wustweiler

BIld:

links: Präsi Patrick Leismann, Mitte: Dardan Laiq, rechts: Sport-Vorstand Manfred Emrich

#SVE

post

+++ Herzlich Willkommen Vasily +++

Wenige Tage vor Saisonbeginn dürfen wir unseren nächsten Neuzugang vorstellen. Mit Vasily Antoniadis kommt ein Innenverteidiger von der Spielgemeinschaft Linxweiler an die Rechwies und wird die Elf von Trainer „Cisse“ Busch verstärken. Vor seiner Stadion bei Linxweiler kickte er u.a. beim SV Illingen und dem SV Merchweiler. Beim SV Merchweiler war er damals mit seinen erst 21 Jahren Stammspieler in der Saarlandliga-Mannschaft und bestritt 25 Spiele in dieser Spielzeit. Ab dieser Saison wird er für „schwarz-rot“ auflaufen und soll für mehr Stabilität in der Defensive sorgen.

Wir sagen herzlich Willkommen Vasily !

▶️Daten und Fakten:

Name: Vasily Antoniadis

Spitzname: Vasi

Wohnort: Illingen

Alter: 25

Lieblingsverein: FC Barcelona

Position: Innenverteidiger

letzter Verein: SG Linxweiler (BZL St. Wendel)

#SVE

post

+++ Gemeinde Pokal +++

+++ Gemeinde Pokal 2018 +++

Im heutigen Spiel setzte sich unsere Mannschaft mit 2:1 gegen de FC Uchtelfangen durch und zieht somit ins morgige Halbfinale des Gemeinde Pokals ein. Torschützen waren „Jeff“ Catalan und Pascal Gessner.

Morgen trifft unsere Mannschaft im Halbfinale erneut auf den VfB Alkonia Hüttigweiler.

Anstoß: 15:15 Uhr

https://www.fupa.net/spielberichte/vfb-huettigweiler-sv-hirzweiler-welschbach-6743454.html

Bereits um 14:30 Uhr spielt der SV Illingen gegen den SV Wustweiler im ersten Halbfinale.

https://www.fupa.net/spielberichte/sv-illingen-sv-wustweiler-6743451.html

#SVE

post

+++ Zurück an alte Wirkungsstätte +++

Nach der Vorstellung einiger bekannter Gesichter, dürfen wir nun auch das nächste bekannte Gesicht vorstellen. Benny Bach kehrt nach 7 Jahren wieder zurück an die Rechwies und wird das Team von Trainer Michael Groß verstärken. Das letzte Spiel machte er im Sommer 2011 für die #SVE. Seitdem kickte er für den SV Urexweiler bzw. der Spielgemeinschaft Marpingen/Urexweiler wo er für die Kreis-, Bezirks- und Landesliga Mannschaften kickte.

Wir freuen uns unseren nächsten Jugendspieler zu begrüßen und sagen „Welcome Back Del Bacho“.

Name: Bach Benedikt

Wohnort: Ottweiler

Alter: 30

Lieblingsverein: FC Bayern München

Position: Abwehr

Hobbys: Fußball, Dart, gutes Essen

letzter Verein: SV Urexweiler/SG Marpingen-Urexweiler

#SVE

post

+++ Platzeinweihung +++

Am Freitag, dem 06.07.2018 findet in unserem „Stahlbau-Gross-Stadion“ anlässlich der Einweihung des neuen Kunstrasen, das Spiel zwischen unserer Eintracht und einer Illtal-Auswahl statt.

Beginn: ab 17:30 Uhr

Tag: Freitag

Datum: 06.07.2018

Spielort:

Stahlbau-Gross Stadion in Welschbach

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Darf auch gerne geteilt werden 😉

#SVE