28.08.2021 Starker Auftritt bei der SG Bildstock

Im ersten Spiel nach der Sommerpause trat unsere SG in Bildstock im Hoferkopfstadion auf die heimische SG Bildstock. Gegen eine sehr spielstarke Heimmannschaft konnte sich unser Team auch im fünften Spiel dieses Jahres erfolgreich durchsetzen. Am Ende stand ein 5:2 Sieg zu Papier, der jedoch im Laufe des Spieles, welches phasenweise sehr hitzig geführt wurde, nicht so deutlich erwartet werden konnte. Unsere Mannschaft übernahm von Beginn an zwar das Kommando, konnte auch in spielerischer Hinsicht überzeugen, doch Bildstock hielt ebenso mit guten Spielzügen dagegen. Das 1:0 der Gastgeber resultierte von einem Abspielfehler in unserem Deckungsverband, den die Hausherren zu ihrer Führung ausnutzten. Doch im Gegensatz zu den ersten Spielen war bei unserer Mannschaft die Chancenverwertung effektiver und so drehte man Spiel noch vor der Pause in eine eigene 2:1 Führung.

Unmittelbar nach dem Seitenwechsel erhöhte dann unsere SG auf 3:1 und es entstand der Eindruck, als wenn man das Spiel schon gewonnen hätte. Bildstock hingegen wehrte sich vehement gegen die drohende Niederlage und kam durch einen berechtigten Foulelfmeter zum Anschlusstreffer. Dies schien ein Signal für unsere SG gewesen zu sein, denn fortan besann man sich wieder auf seine spielerischen Qualitäten und erzielte in die Bildstocker Drangperiode mit zwei blitzsauber vorgetragenen Angriffen die Treffer vier und fünf, was am Ende zu einem verdienten 5:2 Sieg führte.

Mannschaftsaufstellung:  Dustin Tomczak – Daniel Eichhorn, Daniel Gilges, Thomas Kuhn, René Schumacher – Tobias Marx, Sebastian Freitag, Philipp Ulrich, Markus Endres (2) – Armin Mechenbier, Ralf König (1), Stefan Neumüller, Dominik Jost, Sascha Hammer (2).