09.10.2021 Kantersieg gegen die SG Dirmingen

Es wird langsam unheimlich – die Serie der gewonnenen Spiele unserer SG wird stets weiter ausgebaut. Gegen die SG Dirmingen gab es im Heimspiel einen deutlichen 9:2 Sieg. Gegen den eigentlich gut beginnenden Gast benötigte unser Team gerade einmal 6 Minuten, denn mit 2 gut vorgetragenen Angriff über die Außenbahnen verwertete unser Goalgetter Markus Endres die gut getimten Flanken von Malsur Krasniqi zur 2:0 Führung. In der Folge war unsere SG dann deutlich spielbestimmend, im Deckungsverband stand man sehr sicher, das Mittelfeld überzeugte mit guter Laufarbeit und vor dem Tor des Gegners sorgte man für ständige Gefahr. Folgerichtig erzielte man dann auch das 3:0 durch Malsur Krasniqi. Eine kurze Schwächephase mit einigen Unkonzentriertheiten unsererseits nutzte der Gast zum 1:3 Anschlusstreffer. Hernach besann man sich jedoch wieder auf seine Stärken und kurz vor dem Seitenwechsel erzielte Thomas Kuhn dann unseren vierten Treffer.

Nach dem Wechsel dominierte unser Team weiterhin das Spielgeschehen und ließ den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen. Dem Gegner blieb kaum noch Gelegenheit eigene Angriffe zu starten, anders lief es bei unserer Mannschaft. Zeigte man in den letzten Spielen noch Schwächen beim Torabschluss, so ließ man in diesem Spiel die sich gebotenen Chancen nicht ungenutzt. Markus Endres mit zwei weiteren Treffern, Thomas Kuhn, Christian Bach und Daniel Eichhorn bei einem weiteren Gegentreffer schraubten das Ergebnis letztendlich auf 9:2 in einem Spiel, das von beiden Mannschaften in einer sehr fairen Spielweise geführt wurde.

Mannschaftsaufstellung:         Patrick Schäfer – René Schumacher, Daniel Eichhorn, Stefan Neumüller, Julian Endres – Ralf König, Christian Bach, Thomas Kuhn, Tobias Marx – Malsur Krasniqi, Markus Endres, Stefan Theres, Faiez Aloui, Sören Schaffenberger.